Zur Startseite

Ausflug der Abteilung Grüningen

Am Samstag den 05.05.2018 fand der Ausflug der Abteilung Grüningen statt. Los ging es am Samstagmorgen um 8:30 Uhr am Feuerwehr Gerätehaus in Grüningen. Mit dem Bus ging es Richtung Messkirch zu unserem ersten Ziel des Tages, dem „Campus Galli“. Nach einer kurzen Pause inklusive Vesper begann auch schon unsere Führung.

Bei strahlendem Sonnenschein wanderten wir durch den Wald und beobachteten Drechsler, Schindelmacher, Korbmacher und viele andere Handwerker bei ihrer Arbeit. Der „Campus Galli“ ist ein Bauvorhaben zur Nachbildung eines frühmittelalterlichen Klosters auf der Grundlage des St. Gallener Klosterplans. Bei der Errichtung der Klosterstadt kommen so weit wie möglich die damaligen Baumaterialien und Methoden zum Einsatz. Seit Juni 2013 ist die Baustelle für Besucher geöffnet und die Gesamtbauzeit wird auf circa 40 Jahre veranschlagt.
Nach einer Stärkung auf dem Markt innerhalb des „Campus Galli“ machten wir uns mit dem Bus   auf den Weg zu unserem zweiten Programmpunkt, der Seepark Pfullendorf.
Dort hatten wir Zeit zur freien Verfügung. Eine Gruppe entschloss sich für Minigolf die andere zum Fussballgolf. Der Rest verbrachte einen schönen Mittag auf der Terrasse des Seeparkrestaurants.
Zum Abschluss des gelungenen Ausflugs gingen wir nach Hohentengen in das Gasthaus Gerber, wo wir uns mit einem guten Essen stärkten und dann die Heimreise antraten.
Bericht: Abteilung Grüningen