Zur Startseite

Hauptversammlung der Abt. Pflummern

Zur Jahreshauptversammlung der Abt. Pflummern konnte Abteilungskommandant Hubert Lotzer im Sportheim der SpVgg im Hart den Ortsvorsteher Manfred Goller sowie die Kameraden der Stützpunktwehr Stefan Kuc und Jochen Weber begrüßen. Aus den eigenen Reihen konnte er die Fachberaterin Notfallseelsorge Sonja Schranz, sowie die Ehrenfeuerwehrmänner Kurt Geier und Werner Sautter, und Vertreter der Jugendfeuerwehr aus Grüningen begrüßen.

In seinem Bericht konnte er von einem relativ ruhigen Jahr 2018 berichten. So konnte er mit einem Mannschaftsstand von 23 Kameraden 4 Einsätze mit einem Stundenaufwand von 92,5 Stunden abarbeiten. Er informierte die Versammlung über den Altersdurchschnitt von 39 Jahren und 19 abgehaltene Proben in vergangen Jahr. Drei Kameraden waren 2018 bereit Lehrgänge zu absolvieren. Weiterhin trug Hubert die wichtigsten Eckpunkte im Jahr 2018 vor. So wurden neue Uniformen beschafft, der allseits beliebte Fasnetsball organisiert, an der Verbandsversammlung teilgenommen, einen Infoabend bezüglich der Notfallseelsorge organisiert, eine Verkaufsveranstaltung zur Aufbesserung der Kameradschaftskasse durchgeführt und erfolgreich am Duathlon in Warthausen teilgenommen. Es wurde bei der Orientierungsfahrt in Andelfingen teilgenommen, die Brandschutzerziehung im Kindergarten durchgeführt außerdem ein Grill- sowie Spanferkelfest gefeiert. Der Jahresabschluss war wie in jedem Jahr die Weihnachtsfeier im Gerätehaus. Kommandant Lotzer bedankte sich bei allen die den reibungslosen Ablauf innerhalb der Wehr ermöglichen.

Als Punkt 3 konnte Schriftführer Ralf Reuchlin seinen Bericht vortragen, gefolgt von Jugendwart Max Lotzer mit seinem Bericht. Kassier Tim Bossler trug der Versammlung seinen Kassenbericht vor. Den Kassenpüfbericht übernahm Wolfgang Götz, welcher die Kasse zusammen mit Max Lotzer geprüft hatte. Ortsvorsteher Manfred Goller übernahm die Entlastung der Vorstandschaft und nutze die Gelegenheit sein Wort an die Anwesenden zu richten. Er bedankte sich im Namen der Ortschaft Pflummern für den Dienst der Feuerwehr. Auch der Kommandant der Abteilung Riedlingen, Stefan Kuc bedankte sich für die Gute Zusammenarbeit und das Engagement in der Jugendfeuerwehr.

Bei den anschließenden Ehrungen und Beförderungen konnten Christian Weeger und Ulrich Bossler für 15 Jahre Feuerwehrdienst geehrt werden. Befördert wurden Samuel Mayer zum Feuerwehrmann und Maximilian Lotzer zum Löschmeister.

Zum Abschluss übergab Hubert Lotzer den Kameraden mit den meisten Probenbesuchen präsente und Bedankte sich beim Sportverein für die Bewirtung, und konnte die Versammlung damit schließen.