Zur Startseite

Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 bei der Jugendfeuerwehr Abteilung Riedlingen

Am Samstag fand im Feuerwehrgerätehaus Riedlingen die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 statt. Ziel der Jugendflamme ist es das Gemeinschaftsgefühl der Jugendlichen durch die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr sowie durch sportliche und spielerische Aspekte zu fördern.

Das Konzept zur Durchführung der Jugendflamme wurde durch die Kreisjugendfeuerwehr Biberach erarbeitet. Die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 efolgte durch den Jugendfeuerwehrwart der Abteilung Riedlingen Stefan Höhn.
An drei Stationen konnten die Teilnehmer ihr feuerwehrtechnisches Wissen unter Beweis stellen. Dabei wurde die Zusammensetzung des Notrufs abgefragt, sie mussten drei Knoten und Stiche anfertigen und mind. 3 einfache feuerwehrtechnische Aufgaben durchführen So konnten sie zwischen folgenden Aufgaben wählen: Schlauch erkennen und ausrollen, Handhabung des Verteilers, Handhabung des Stahlrohrs, Aufsuchen eines Unterflurhydrants und Handhabung eines Sanitätsgerätes. 25 Personen der Jugendfeuerwehr Abteilung Riedlingen stellten sich diesen Anforderungen und alle Teilnehmer konnten die Jugendflamme Stufe 1 mit guten Leistungen erwerben. Wir gratulieren recht herzlich dazu.
Jetzt kann man sich für die Jugendflamme Stufe 2 und 3 vorbereiten, die auf Kreisebene abgenommen wird.