Zur Startseite

Kurzübersicht

Einsatz-Nr.:
1/2024
Datum:
03.01.2024
Alarmzeit:
06:23 Uhr
Alarmstichwort:
B1 zu B4
Alarmgruppe:
---

Eingesetzte Kräfte:

Abteilung Riedlingen
  • KdoW
  • DLK
Sonstige Einsatzkräfte
  • FF Zwiefalten (LF, HLF, LF, TSA)
  • FF Hayingen (LF)
  • DRK (RTW, NEF)
  • Polizei

Drehleiter zu Gebäudebrand in Zwiefalten-Gauingen

03.01.2024 06:23 Uhr

Drehleiter zur kreisüberschreitenden Überlandhilfe zu Vollbrand eines leerstehenden Gebäudes im Zwiefalter Ortsteil Gauingen. Unterstützung der örtlichen Einsätzkräfte bei der Brandbekämpfung sowie den Nachlöscharbeiten, welche sich bis in den Nachmittag zogen.

Bericht Feuerwehr Zwiefalten:
Zum ersten Einsatz im neuen Jahr wurden wir um 06:21 Uhr alarmiert. Ein Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Steinbruchs stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Die ersten Maßnahmen konzentrierten sich auf das Verhindern einer Brandausbreitung auf ein noch größeres, angebautes Gebäude.
Mit drei C-Rohren und einem B-Rohr gelang uns dies auch, unterstützt wurden wir hier von der Drehleiter aus Riedlingen.  Die Abteilungen Gauingen und Sonderbuch der Feuerwehr Zwiefalten richteten mit der Feuerwehr Hayingen eine Wasserversorgung aus einem unterirdischen Löschbehälter ein.  Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Nachmittag.  Ein Bagger kam ebenfalls zum Einsatz um den Dachstuhl zu entfernen, damit die Löscharbeiten abgeschlossen werden konnten.  Das DRK sicherte die Einsatzkräfte ab und versorgte diese mit warmen Getränken und etwas zu Essen. Kreisbrandmeister Wolfram Auch und Bürgermeisterin Frau Hepp kamen ebenfalls zur Einsatzstelle.

Fotos: Feuerwehr Riedlingen